Edunámica Verein

    Unsere operative Partnerorganisation in Costa Rica

    Gleiche Vision, gleiche Ziele und gleiche Prinzipien:

    Der Edunámica Verein führt die Projekte der Edunámica Stiftung vor Ort in Costa Rica durch.

    Die Edunámica Asociación ist ein costaricanischer Verein, der im November 2005 gegründet wurde. Der Grossteil der Mitglieder sind ehemalige Stipendiate. Der Verein teilt mit der Stiftung Vision, Ziele und Prinzipien. Die Edunámica Asociación ist die Partnerorganisation der Edunámica Stiftung, welche deren Projekte in Costa Rica durchführt und sich darum bemüht, zusätzliche finanzielle Mittel in Costa Rica zu generieren.

    Im August 2009 wurde mit der staatlichen Anerkennung, erteilt von der Sozialhilfe-Organisation IMAS (Instituto Mixto de Ayuda Social), als Organisation des öffentlichen und sozialen Interessens ein wichtiges Ziel erreicht. Dadurch ist auch eine formelle Zusammenarbeit mit staatlichen Stellen möglich. Im Jahr 2012 bekam der Verein eine weitere staatliche Anerkennung, diesmal vom Erziehungministrium MEP, als Organisation von erzieherischem Interesse. Nach einigen Bemühungen war es Anfang 2014 dann so weit: Ein nationales Dekret (No. 38175-JP), unterschrieben von der Präsidentin Laura Chinchilla und der Justizministerin, erklärt den costaricanischen Verein Edunámica als Organisation des öffentlichen und staatlichen Interessens (Utilidad Pública para los intereses del Estado). Das ist der höchste Status, den ein Verein in Costa Rica erlangen kann.

     

    Mitarbeiter des Edunámica Vereins

    • Oscar M.López Ramírez, Vereinspräsident und Stiftungsvertreter
    • Kathleen Murillo Sibaja, Geschäftsführerin (Administration und Personal)
    • Aracelly González Granados, Sekretärin
    • Azucena López, Projektverantwortliche (Förderprogramme Stufe Primarschule)
    • Ricardo Quesada, Projektverantwortlicher (Kommunikation & Alumni)